? ROTTER Keramik - Biographie - Konzept, Design, Projektbegleitung

Biographie

Mir war mit sechzehn Jahren bereits klar, ich möchte "Keramiker" werden. Einen Lehrplatz fand ich in Oberbayern, bei der Firma Hans Eska Keramik. Als Keramiker und Ofenbauer absolvierte ich 1966 die Lehrabschlussprüfung in München.

Daraufhin arbeitete ich in Salzburg und später in Nürnberg als Leiter des Glasurenlabors. Wir haben in diesem Industriebetrieb Ofenkacheln, Bodenplatten und Heizkörper-Verkleidungen hergestellt. Es gab auch eine Handformerei für Kachelöfen, eine Künstler-Abteilung für Baukeramik, Handmalerei und Vergoldung. Nach diesem mehrjährigen Diskurs in industrieller Baukeramik beschloss ich wieder künstlerisch zu arbeiten. "Also zurück nach Österreich!"

Ich fand in Mautern an der Donau (Niederösterreich) ein spätgotisches Haus welches ich als Töpferei einrichtete, und 1972 die "Wachauer Töpferei" gründete. Auf der internationalen Frankfurter Herbstmesse stellte ich mit hervorragenden Erfolg jahrelang aus und prägte massgeblich das Bild von Österreich mit bodenständigen Kachelöfen, keramischen Küchen, keramischem Geschirr und bäuerlichen Trockenblumengestecken. Gleichzeitig weitete ich die meine Produktion auf Baukeramik mit Schwerpunkt Bäderbau aus. Ich selbst habe ca. 150 Keramiker, 15 Hafner und 20 Bürokaufleute ausgebildet und ca. 500 Öfen selbst gebaut. Das Spektrum meines Schaffens umfasst, neben der kreativen Gestaltung von Innen- und Aussenbereichen, auch Natursteinarbeiten und das Verlegen von Platten und Fliesen in allen erdenklichen Formen und Farben.

Ich bin glücklich meine Hobbies zum Beruf gemacht haben zu können. Von der Konzeptionierung großräumiger Wellnessanlagen bis hin zu privater Innen- und Außengestaltung am Bau, ich biete ein durch langjährige Erfahrung geprägtes Angebot an Stilen.

Ihr Kornelius Rotter

Kornelius Rotter
Kornelius Rotter

Wiener Strasse 5/5/3
A - 3500 Krems
Mob: 0664 1505693

© ROTTER KERAMIK
Impressum